Qualität und Regionalität unserer NÖ-Nahversorger: Eckpfeiler für die Lebensqualität in unserem Land

Wir in Niederösterreich wollen ein Angebot für Waren des täglichen Bedarfs vor Ort. Dazu brauchen wir unsere Nahversorger im Ort. Das Land Niederösterreich unterstützt daher die Nahversorger gerade in schwierigen Zeiten in vielfältiger Form: mit Förderungen, Serviceleistungen
und Aktionen. Denn die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher wissen, wie wichtig die Arbeit und das Angebot unserer Nahversorger für die Gemeinden und Regionen sind. Und wer heute von der hohen Lebensqualität in unserem Land spricht, muss wissen: Unsere Nahversorger haben ihren ganz persönlichen und unverzichtbaren Anteil daran.

Nahversorgungsförderung

Der Niederösterreichische Wirtschafts- und Tourismusfonds unterstützt im Rahmen der Nahversorgung ausschließlich NÖ Kleinunternehmen, die Güter des täglichen Bedarfs in ihrem Sortiment führen. Einerseits durch die Schwerpunktaktion Nahversorgung im Bereich Investitionsförderung, aber auch mit Hilfe von Betriebsmittelkrediten. Die Förderung erfolgt im Rahmen der Investitionsförderung durch Haftungen und Einmalzuschüsse des Niederösterreichischen Wirtschafts- und Tourismusfonds. Die Unterstützung im Bereich „Warenlager“ stellt sich als Finanzierungszuschuss dar.

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie
3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 14
T 02742 / 9005-16173
F 02742 / 9005-16330

Wirtshauskulturförderung

Niederösterreichs Wirte werden bei Investitionen in Anlagegüter mit einem Projektvolumen bis € 750.000,- durch einen Zuschuss unterstützt. Dabei geht es vor allem um die Sicherung der Grundversorgung, die Erhöhung der Lebensqualität sowie eine Verbesserung der Qualität des Angebotes und Erscheinungsbildes der Unternehmen. Gefördert werden jene Unternehmen, die
im Einklang mit den Strategien des Landes Niederösterreich zur Entwicklung des Wirtschaftsstandortes stehen.

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie
3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 14
T 02742 / 9005-16140
F 02742 / 9005-16330

NAFES – NÖ Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Einkaufs in Stadtzentren

Die Niederösterreichische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Einkaufs in Stadtzentren, kurz NAFES, hat die Aufgabe, die Bemühungen von Gemeinden städtisch geprägter Ortskerne finanziell zu fördern. NAFES unterstützt Aktivitäten, die dazu beitragen, die Attraktivität städtisch geprägter Ortskerne nachhaltig zu erhöhen, neue Kundenkreise zu gewinnen und Stammkunden zu
halten. Gefördert werden insbesondere Investitionen der Gemeinden zur Erhaltung der Nahversorgung, z. B. Neuerrichtung oder Umbau eines Geschäftslokals, Investitionen in die Geschäftsausstattung bis hin zur Parkplatzgestaltung.

Wirtschaftskammer NÖ
Geschäftsstelle NAFES
3100 St. Pölten, Wirtschaftskammer-Platz 1
T 02742 / 851-18301
F 02742 / 851-18399
www.nafes.at

Digitale Vermarktungsförderung

Professionalisierung der digitalen Vermarktung direkt durch die landwirtschaftlichen Betriebe sowie die Informationsdarbietung von Produkten und Dienstleistungen werden mit bis zu 50 Prozent der entstehenden Kosten für die Gestaltung bzw. Verbesserung von Webseiten oder die Integration eines Online-Shops gefördert.

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Abteilung Landwirtschaftsförderung
3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 12
T 02742 / 9005-12882
F 02742 / 9005-13535

Investitionsförderung für ländliche Entwicklung

Im Rahmen der ländlichen Entwicklung werden zur Verbesserung der Qualitäts- und Hygienebedingungen im Lebensmittelbereich Investitionskosten mit 25 Prozent
gefördert. Diese Förderungen stehen auch Bäuerinnen und Bauern für die Direktvermarktung offen.
Ansprechpartner ist dafür die regionale Bezirksbauernkammer.

Regionale Bezirksbauernkammer
www.noe.lko.at/bezirksbauernkammer+2500+++7089

NÖ Bauernbund: Interessenvertretung der niederösterreichischen Landwirte

Die Landwirtschaft leistet einen unverzichtbaren Beitrag zur Lebensqualität in unserem wunderschönen Bundesland. Der NÖ Bauernbund vertritt die Interessen von 38.000 landwirtschaftlichen Betrieben in Niederösterreich.

„Der Ab-Hof-Verkauf und die Direktvermarktung haben sich in den letzten Jahren zu einem stabilen Standbein der heimischen Bäuerinnen und
Bauern entwickelt und diese leisten damit einen großen Beitrag zur
Selbstversorgung in den Regionen. Die Konsumenten profitieren von diesem vielfältigen Angebot, denn frischer und regionaler als vom Bauernhof vor der Haustür geht es nicht.“

LH-Stellvertreter
NÖ Bauernbundobmann
Stephan Pernkopf

NÖ Bauernbund

3100 St. Pölten, Ferstlergasse 4
T 02742/9020-2000
F 02742/9020-2400
www.noebauernbund.at

Wirtschaftsbund Niederösterreich: Partner der Wirtschaft in unserem Land.

Als tatkräftiger Unterstützer der Wirtschaft setzt sich
der Wirtschaftsbund NÖ für alle Wirtschaftstreibenden
in Niederösterreich ein und ist damit eine starke
und entschlossene Interessensvertretung.

„Die regionalen Betriebe, Nahversorger
und Gastwirte bringen Leben in unsere
Dörfer und Stadtzentren. Sie schaffen
Arbeitsplätze, bilden Lehrlinge aus und
sind wichtige Orte des Zusammentreffens
und der Gemeinschaft. Nutzen
Sie das Angebot unserer Nahversorger,
denn damit sichern Sie ein Stück
Lebensqualität in Niederösterreich.“

Wirtschaftsbund-
Landesgruppen-Obmann
Wolfgang Ecker

Wirtschaftsbund NÖ

3100 St. Pölten, Ferstlergasse 4
T 02742/9020-3000
F 02742/9020-3500
www.wbnoe.at

Für nähere Informationen zur Aktion „nah, sicher!“ 2020

Information und Service für Nahversorger und Kunden.
Nah-sicher-Hotline:
0810 / 22 00 36
info @ nah-sicher.at
www.nah-sicher.at